ABGESAGT: Fear le Funk – Retrogott & HulkHodn x Gigolo D & JerMc

***VERANSTALTUNG AUFGRUND DER AKTUELLEN COVID-19 PANDEMIE-SITUATION ABGESAGT!***

Hey Peeps!
Leider müssen auch wir der Pandemie bezüglich unserer Veranstaltung mit Retrogott, Hulk Hodn, Gigolo D & JerMc – bereits einmalig verschoben – geplant für Freitag, 29.01.21, 19:00 im Wiener Flex Tribut zollen und die Veranstaltung hiermit offiziell mit traurigen, schweren Herzen absagen!

Unter diesen Umständen macht es aktuell einfach keinen Sinn und wäre auch im Falle einer vielleicht behördlich eingeschränkt zugelassenen Möglichkeit, für uns nur sehr schwer umsetzbar gewesen, daher diese aktuelle Entscheidung. Wir planen aber bereits an einer Sache für Herbst 2021, anlässlich des 10. Bestandjubiläums von Fear le Funk unter dann hoffentlich wieder besseren Umständen! Mehr dazu sobald es spruchreif wird, stay tuned!

Infos zu den notwendigen Ticket-Refundierungen:

▶ Tickets die via wienXtra soundbase an der wienXtra Jugendinfo, Babenbergerstraße 1, 1010 Wien erworben wurden, können dort, sobald es behördlich wieder möglich ist die wienxtra Jugendinfo zu öffnen, bis einschließlich 31.03.2021 direkt am Ticketschalter retourniert werden! Danach beendet unser langjähriger Vorverkaufspartner seinen Soundbase-Ticketservice. Vielen Dank auf diesem Weg auch für die jahrelange, tolle Zusammenarbeit und den Service der Stadt Wien!
Weitere Infos >> https://www.wienxtra.at/soundbase/ticketrueckgaben-corona/

▶ Tickets die via Ntry Ticketing online erworben wurden, werden direkt durch uns als Veranstalter, aus Abwicklungsgründen erst nach dem vorgesehenen Veranstaltungsdatum am 29.01.2021 per Bank- oder wahlweise Paypal-Überweisung an Euch refundiert!
Wir kontaktieren alle Ticketkäufer*innen zwischen 1. und 7.2.2021 direkt via office@fearlefunk.com per E-Mail und stimmen dann das weitere Vorgehen zwecks Refundierungen mit Euch ab. So check your mails in this timeframe!

Wir wünschen Euch Allen trotz der aktuellen Situation einen guten Start in die ’21! Bleibt bis zu unserem baldigen Wiedersehen gesund und checkt die anstehenden Releases von ENTBS und Heiße Luft!
Peace und bis bald yo!



Retrogott & HulkHodn sind über Land unterwegs um unter Leuten etwas frischen Rap zu verteilen. Esmusssosein. Mit ihrer neuen Langspielplatte im Gepäck, begeben sich die beiden Kölner im musikalischen Widerstand gegen Stupidität in der Gesellschaft und Wackness im Rap, auf große Land und Leute Tour. Zu Gast bei Fear le Funk gibt es dabei – Coronavirus-bedingt verschoben – am Freitag, 29. Jänner 2021 ab 19:00 Uhr ein Stelldichein im Wiener Flex! Bis hier hin Potenzial genug für einen guten Abend, reicht aber noch nicht: den Support übernehmen Gigolo D & JerMc mit Auszügen aus ihrem brandaktuellen Album eher tiaf, aber eh ganz deep, verdammt Heiße Luft! An den Decks zur Pre-Show Session, die Fear le Funk Residents Hans Honigbär, Ottomatic & Ra-b Groovebuz. Klingt nach HipHop, Rap, Funk, Soul & Worldmusic. Könnte man hingehen!

◄ Fear le Funk präsentiert:

• Retrogott & HulkHodn live (entbs | Köln)
Land und Leute Tour 2020/21
Home | Facebook | Facebook | Soundcloud | Soundcloud

• Gigolo D & JerMc live (Heiße Luft | Wien)
Bandcamp | Facebook

Pre-Show Session & Aftershowparty mit:

• Hans Honigbär (Fear le Funk)
• Ottomatic (Fear le Funk)
• Ra-b Groovebuz (Fear le Funk

Neues Datum:
Freitag, 29. Jänner 2021
Doors & Beginn: 19:00 Uhr
***VERANSTALTUNG AUFGRUND DER AKTUELLEN COVID-19 PANDEMIE-SITUATION ABGESAGT!***

Flex (Halle)
Augartenbrücke

Donaukanal
1010 Wien
Home | Facebook

◄ Supported by The Message

Social Media: Facebook Event

Retrogott & HulkHodn – Land und Leute
Retrogott & HulkHodn haben für Konventionen im HipHop lediglich einen Mittelfinger übrig. Mit Retrogotts cleveren Punchlines, sportlicher Battle-Attitüde und den zeitlosen Beats, die HulkHodn aus jazzigen Loops bastelt, zelebriert das Kölner Duo frischgehaltenen Boom-Bap nach New Yorker Spielart. Mit ihrem mittlerweile 7. Studioalbum als kongeniales Duo, begeben sich die Beiden im Widerstand gegen gesellschaftliche Stupidität und Wackness im Rap auf große „Land und Leute“ Tour 2020! In Wien zu Gast bei Fear le Funk gibt’s das Ganze – Coronavirus-bedingt verschoben – im Flex am 29. Jänner 2021 live zu erleben.



Gigolo D & JerMc – eher tiaf, aber eh ganz deep
Wir schreiben Ende 2019. Ganz Rap ist von Wacksuellen besetzt… Ganz Rap? Nein! Ein unbeugsames Duo hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten: Gigolo D & JerMc, die Wiener Front gegen die Wackness! Im Angesicht der Bedrohung, der rapiden und scheinbar unaufhaltsamen Steigerung der Wacksualitätsrate blieb den Beiden nichts anderes übrig als nach ihrem Debüt-Album „eher schirch, aber eh ganz lieb“ (2017) im November 2019 den Nachfolger „eher tiaf, aber eh ganz deep“ zu veröffentlichen. Eine Abrechnung mit dem Virus und seinen Opfern. Gleichzeitig ein Mittel um sich davor zu schützen. An Selbstgeißelung wird bei all der Kritik trotzdem nicht gespart. Denn bekanntlich steckt in jedem Anti-Virus auch etwas vom ursprünglichen Erreger. Ein Funken Wacksualität schlummert in jedem von uns. Am 29.01. im Flex wird – Coronavirus-bedingt verschoben – getestet wer sich dieser hingibt oder dagegen ankämpft.

Fear le Funk – Retrogott & HulkHodn

Retrogott & HulkHodn zu Gast bei Fear le Funk in Wien. Diese Kombination hat in der Vergangenheit schon für den einen oder anderen guten Abend gesorgt. Zeit für Auffrischung: Retrogott & HulkHodn (entbs | Köln) haben für Konventionen im HipHop lediglich einen Mittelfinger übrig. Mit Retrogotts cleveren Punchlines, sportlicher Battle-Attitüde und den zeitlosen Beats, die HulkHodn aus jazzigen Loops bastelt, zelebriert das Kölner Duo frischgehaltenen Boom-Bap nach New Yorker Spielart. Mit ihrem aktuellen Album Kontemporärkontamination gegen ebendiese auf großer Tour durch den deutschsprachigen Raum, darf am Freitag, 29. März 2019 ab 22:00 Uhr auch ein Abstecher in die Fluc Wanne Wien nicht fehlen. Support und Einstimmung kommt von großen Teilen der Heiße Luft Gäng aus Wien, in Persona: Huhnmensch & der böse Wolf x 19hundertSchnee sowie Gigolo D & JerMc live! An den Decks zur Pre-Show Session und ausgiebigen Aftershowparty bis früh morgens, die Fear le Funk Residents Hans Honigbär, Ottomatic, Ra-b Groovebuz & Stanley Stiffla. Sounds like HipHop, Rap, Funk, Soul & Worldmusic. Bis dahin! Terminnotiz: Freitag, 29.03.2019 – 22:00 Uhr, Fluc Wanne, Praterstern 5, 1020 Wien.

◄ Fear le Funk präsentiert:

• Retrogott & HulkHodn live (entbs | Köln)
Kontemporärkontamination Tour 2019
HomeFacebook | Facebook | Soundcloud | Soundcloud

• Huhnmensch & der böse Wolf x 19hundertSchnee live (Heiße Luft | Wien)
BandcampFacebook | BandcampFacebook

• Gigolo D & JerMc live (Heiße Luft | Wien)
BandcampFacebook

Pre-Show Session & Aftershowparty mit:

• Hans Honigbär (Fear le Funk)
• Ottomatic (Fear le Funk)
• Ra-b Groovebuz (Fear le Funk)
• Stanley Stiffla (Fear le Funk)

Freitag, 29. März 2019
Doors & Beginn: 22:00 Uhr

Fluc Wanne
Praterstern 5
1020 Wien

Home | Facebook

◄ Supported by The Message

Social Media: Facebook Event

Fear le Funk – Retrogott & Twit One, Jamin & Fid Mella

Fear le Funk meldet sich zusammen mit 4Trackboy & Echomann in der Fluc Wanne zurück. Hinter diesen Synonymen Verbergen sich bekanntermaßen die beiden Kölner Retrogott (Retrogott & Hulk Hodn), Twit One und gemeinsame episodische Projekte die sich nicht an den Echos gestriger, derzeitiger oder morgiger Hypes festmachen lassen. Der unverkennbare, in Wien seit jeher geschätzte Entbs-Sound eben. Mit Ihrer aktuellen »Timing und Effekte« Scheibe und vielem mehr im Gepäck, wird am Freitag, 5. Mai 2017 die stufige Bühne der Fluc Wanne geentert. Die Vorfreude ist groß, mindestens ebenso auf die Show des Wahlwiener-Duos Jamin & Fid Mella. Neben der Augenringe unter dem dritten Auge – so der Name des hauseigenen Labels von Twit One – werden also auch »Augenring«-Anekdoten aus dem Hause Hector Macello, irgendwo zwischen „ins G’sicht“ und fortschrittlicher Seelenmusik von Jamin auf den Beat-Brettern von Fid Mella zum Besten gegeben. Die Beiden stehen übrigens kurz vor der Veröffentlichung Ihres zweiten Albums »Civic«, dass Sie ausschnittsweise erstmals an diesem Abend live vorstellen werden.
An den Decks zur Pre- und Aftershow-Session bis früh morgens Succubus ( La Di Da), Debütant Helmut (Fear le Funk) und die Fear le Funk Residents Ottomatic, Ra-b Groovebuz & Stanley Stiffla. Sounds like HipHop, Rap, Funk & Soul. Tickets im Vorverkauf sichert Ihr Euch online via NTRY Ticketing oder in der wienXtra soundbase | wienXtra-jugendinfo. Terminnotiz: Freitag, 05.05.2017 – 21:30 Uhr, Fluc Wanne, Praterstern 5, 1020 Wien. Bis dahin!

Fear le Funk präsentiert:

Retrogott & Twit One alias 4Trackboy & Echomann live + beat- & dj-set
»Timing und Effekte« Tour 2017 (Entbs, A.U.D.D.A. Records | Köln)
Home | Bandcamp | Soundcloud | Facebook | Soundcloud

Jamin & Fid Mella live + beatset
»Civic« Pre-Release Show (Hector Macello | Wien)
Home | Bandcamp | Soundcloud | Facebook 

Pre- & Aftershow Session mit:

Succubus (La Di Da)
Helmut (Fear le Funk)
Ottomatic (Fear le Funk)
Ra-b Groovebuz (Dusty Crates | Fear le Funk)
Stanley Stiffla (Fear le Funk)

◄ Live Visuals by:

Syrup Visuals
Home | Facebook

Freitag, 5. Mai 2017
Doors: 21:30 Uhr
Bands on Stage: 23:00 Uhr

Fluc Wanne
Praterstern 5
1020 Wien

Home | Facebook

◄ Supported by The Message

Social Media: Facebook Event